LEHRE MIT ZUKUNFT

JETZT BEWERBEN

Wir bieten interessante und zukunfssichere Lehrberufe in allen Bereichen.

 

Du suchst nach einer Herausforderung?

Einen interessanten und zukunftssicheren Job?

Dann bist du bei uns genau richtig!

Schick uns DEINE Bewerbung!

LEHRE

UNSERE LEHRBERUFE

startimage

Kunststofftechnik

Du gibst Kunststoff Form und bedienst Spritzgussmaschinen.

Zur Lehre
w1

Werkzeugbautechnik

Du baust die Formen für Kunststoffteile mittels CNC-Fräsen.

Zur Lehre
m2

Konstruktion

Du zeichnest und simulierst am Computer die Bauteile.

Zur Lehre
women-1209678_960_720

Büro / Administration

Du managest den Kundenkontakt und bearbeitest die Bestellungen,

Zur Lehre

KUNSTSTOFFTECHNIK

Kunststofftechniker/in

Ausbildungsdauer: 4 Jahre – Lernort: Berufsschule Steyr

Was macht man als Kunststofftechniker/in?

Umgang mit computergesteuerten Maschinen und Computer
Erlernen diverser CNC Steuerung
Handhaben, Einstellen und Anfahren der zu verwendeten
Kunststoffverarbeitungsmaschinen
Kenntnis der Werk-und Hilfsstoffe, ihre Eigenschaften und
Verwendungsmöglichkeiten
Erlernen der Grundkenntnisse im Formenbau
Roboter programmieren
Prüfen von Fertigteilen
Kenntnisse über den betriebsspezifischen Umweltschutz

Worauf kommt es an?

Interesse und Engagement am Beruf
Freude im Umgang mit Maschinen und
Computer
Zuverlässigkeit und selbständiges Arbeiten
Technisches Verständnis
Rasche Auffassungsgabe
Räumliches Vorstellungsvermögen
Qualitätsbewusstsein

Lehrlingsentschädigung & Prämiensystem

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr:  €    670,-
2. Lehrjahr:  €    910,-
3. Lehrjahr:  € 1.180,-
4. Lehrjahr:  € 1.490,-

Prämiensystem:

Du bist 15 Jahre beginnst eine Lehre bei uns und brauchst ein Moped um in die Arbeit zu kommen? Wir zahlen Dir die Haftpflichtversicherung während der gesamten Lehrzeit und übernehmen deine Spritkosten die du brauchst, um in die Arbeit zu kommen!

Jede/r Auszubildenden erhält als BONUS einen Führerscheinausbildung Klasse B bei positivem Abschluss der Lehre (=Lehrabschlussprüfung bestanden).

Bei einem „Ausgezeichneten Erfolg“ während der Ausbildung legen wir den Führerschein fürs Motorrad oben drauf!

WERKZEUGBAU

Werkzeugbautechniker

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre – Lernort: Berufsschule Steyr

Was macht man als Werkzeugbautechniker/in?

Neuanfertigung und Wartung unserer Spritzgusswerkzeuge
Metallbearbeitung mit hoch modernen CNC-Maschinen (Fräsen,
Drehen, Bohren,…)
Erstellen der Fräsprogramme mit CAD/CAM mit dem Computer
Konstruktion von Vorrichtungen am Computer
Anfertigen von Prototypen
Qualitätskontrolle gefertigter Teile

Worauf kommt es an?

Interesse und Engagement am Beruf
Freude im Umgang mit CNCMaschinen und Computer
Zuverlässigkeit und selbständiges
Arbeiten
Analytisches Denkvermögen
Fleiß und Einsatz
Qualitätsbewusstsein

Lehrlingsentschädigung & Prämiensystem

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr:  €    675,-
2. Lehrjahr:  €    850,-
3. Lehrjahr:  € 1.120,-
4. Lehrjahr:  € 1.490,-

Prämiensystem:

Du bist 15 Jahre beginnst eine Lehre bei uns und brauchst ein Moped um in die Arbeit zu kommen? Wir zahlen dir die Haftpflichtversicherung während der gesamten Lehrzeit und übernehmen deine Spritkosten die du brauchst, um in die Arbeit zu kommen!

Jede/r Auszubildenden erhält als BONUS einen Führerscheinausbildung Klasse B bei positivem Abschluss der Lehre (=Lehrabschlussprüfung bestanden).

Bei einem „Ausgezeichneten Erfolg“ während der Ausbildung legen wir den Führerschein fürs Motorrad oben drauf!

Konstruktion

Konstrukteur/in

Ausbildungsdauer: 4 Jahre – Lernort: Berufsschule Linz

Was macht man als Konstrukteur/in?

  • Maschinen und Maschinenzubehör für die Bearbeitung von Metall oder Kunststoff entwickeln und bauen, z.B. Schnitt-, Stanz- und Formwerkzeuge
  • Vorrichtungen herstellen, mit denen die Werkzeuge befestigt und in die richtige Position gebracht werden, z.B. Schraubstöcke
  • Herstellungsprozesse steuern und die hergestellten Maschinenteile in Betrieb nehmen
  • Zeichnungen von Bauteilen anfertigen, Modelle und Konstruktionspläne erstellen
  • Mit Computern und speziellen Softwareprogrammen, z.B. CAD-Programmen, arbeiten
  • Die Qualität der Arbeit kontrollieren
  • Gespräche mit KundInnen und LieferantInnen führen

 

Worauf kommt es an?

  • Freude am Rechnen und Planen
  • Analytisches Denkvermögen
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein
  • Problemlösungsfähigkeit
  • Entscheidungssicherheit
  • Kreativität
  • Gutes verbales und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Beratungskompetenz

Lehrlingsentschädigung & Prämiensystem

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr:  €    664,-
2. Lehrjahr:  €    884,-
3. Lehrjahr:  € 1.190,-
4. Lehrjahr:  € 1.545,-

Prämiensystem:

Du bist 15 Jahre beginnst eine Lehre bei uns und brauchst ein Moped um in die Arbeit zu kommen? Wir zahlen dir die Haftpflichtversicherung während der gesamten Lehrzeit und übernehmen deine Spritkosten die du brauchst, um in die Arbeit zu kommen!

Jede/r Auszubildenden erhält als BONUS einen Führerscheinausbildung Klasse B bei positivem Abschluss der Lehre (=Lehrabschlussprüfung bestanden).

Bei einem „Ausgezeichneten Erfolg“ während der Ausbildung legen wir den Führerschein fürs Motorrad oben drauf!

Büro / Administration

Bürokaufmann/-frau

Ausbildungsdauer: 3 Jahre – Lernort: Berufsschule Braunau / Ried

Was macht man als Bürokaufmann/-frau?

  • In unterschiedlichen Bereichen im Büro tätig sein, z.B. im Sekretariat, im Ein- oder Verkauf, im Lohnbüro oder in der Buchhaltung
  • Telefonieren, Termine für Vorgesetzte planen, den Schriftverkehr erledigen, Protokolle schreiben (Sekretariat)
  • Angebote von LieferantInnen einholen, gelieferte Waren prüfen, Rechnungen kontrollieren (Einkauf)
  • Angebote erstellen, Bestellungen entgegennehmen, Rechnungen schreiben (Verkauf)
  • Belege sammeln und Buchungen durchführen (Buchhaltung)
  • internationale Kontakte mit Kunden und Lieferanten

Worauf kommt es an?

  • Freude am Organisieren
  • Gerne am Computer arbeiten
  • Gerne im Büro arbeiten
  • Grundkenntnisse in Englisch
  • Sinn für genaues Arbeiten
  • Sinn für Zahlen
  • Kreativität

Lehrlingsentschädigung & Prämiensystem

Lehrlingsentschädigung:
1. Lehrjahr:  €    657,60
2. Lehrjahr:  €    863,70
3. Lehrjahr:  € 1.055,00

Prämiensystem:

Du bist 15 Jahre beginnst eine Lehre bei uns und brauchst ein Moped um in die Arbeit zu kommen? Wir zahlen dir die Haftpflichtversicherung während der gesamten Lehrzeit und übernehmen deine Spritkosten die du brauchst, um in die Arbeit zu kommen!

Jede/r Auszubildenden erhält als BONUS einen Führerscheinausbildung Klasse B bei positivem Abschluss der Lehre (=Lehrabschlussprüfung bestanden).

Bei einem „Ausgezeichneten Erfolg“ während der Ausbildung legen wir den Führerschein fürs Motorrad oben drauf!

ANFRAGE

Projekt anfragen

Jedes erfolgreiche Produkt beginnt mit einer guten Planung. Senden Sie uns ihre Anfrage und wir werden Sie bestmöglich dabei unterstützen, Ihre Vision in die Realität umzusetzen.

Jetzt Email senden